Modespitze Blog

Einblick in die Welt der Spitze

Weihnachtsgeschenke die Freude machen

So langsam öffnen überall die Weihnachtsmärkte und der Duft von Glühwein legt sich über die Innenstädte. Höchste Zeit, an den Einkauf der Weihnachtsgeschenke zu denken. In jedem Jahr nehme ich mir vor, rechtzeitig eine Liste mit Geschenkideen zu schreiben und stressfrei die Geschenke zu kaufen. Bis zur Liste schaffe ich es meistens noch, aber ich muss dann doch immer auf die letzten Tage loshetzen, weil ich das Abarbeiten der Wunschliste verpasst habe. Dann ärgere ich mich selbst über mich, weil ich oft nicht mehr das bekomme, was ich gerne hätte. Aber in diesem Jahr kann ich voller Stolz verkünden, dass ich die ersten Weihnachtsgeschenke schon zu Hause habe. Und das völlig ohne Stress.

In diesem Jahr ist alles anders – die ersten Weihnachtsgeschenke sind schon gekauft und auch verpackt

Organisation ist alles

Auch in diesem Jahr habe ich eine kleine Geschenkeliste. Und was für eine schöne! Gefunden haben ich die liebevoll gestaltete Liste auf dem Blog von Radbag, einem Online-Shop für ziemlich cool Geschenkideen. Immer, wenn ich etwas sehe oder mir etwa einfällt, ergänze ich die Liste. Und tatsächlich kann ich sogar die ersten Geschenke schon abstreichen. Denn natürlich bin ich gleich bei Radbag fündig geworden.

meine Geschenkeliste

 

Die ersten Weihnachtsgeschenke sind da

An liebevoll ausgesuchten Geschenken ist einfach alles toll – das Suchen und Finden, das Kaufen, das Einpacken und das Verschenken. Und ein bisschen ist es auch wie Weihnachten für einen selbst, wenn der Postbote klingelt und das Paket mit den Überraschungen bringt.

Aber nicht nur ich freue mich über das große Paket. Herr Kater hat es sich auch schon bequem gemacht.

Ich bin gespannt, wie die ausgesuchten Stücke nun im Original aussehen, ob sie so sind, wie ich sie mir vorgestellt habe. Und ich weiß, dass es das richtige Weihnachtsgeschenk ist, wenn ich es eigentlich am liebsten für mich selbst behalten würde.

gleich … gleich … gleich …

So viel Heimlichkeit …

Ganz besonders freue ich mich über das Geschenk für meinen Freund (da er es schon weiß, kann ich es auch hier verraten. Bei größeren Dingen frage ich vorher besser nach – lieber eine angekündigte Überraschung, als das es dann dem Beschenkten nicht gefällt) Er bekommt eine Fuji Instax Mini 90. Ja, genau, die absolut schicke kleine Sofortbildkamera im Retrodesign.

Oh … ich freu mich schon auf die ersten Fotos

Ich weiß, dass die Bilder nicht mit unseren hochauflösenden Digitalbildern konkurrieren kann, aber das sollen sie auch gar nicht. Und genau das macht die Bilder ja so schön. Sie sind für den Spaß, für die Lust am Augenblick und für die schöne Erinnerung. Und in der Tat habe ich mich damit auch ein wenig selbst beschenkt. Am liebsten würde ich die Kamera gleich ausprobieren. Aber das letztliche Ausprobieren überlasse ich dann doch dem Beschenkten. Ich hatte schon sehr viel Freude beim Auspacken und Anschauen.

 

Die perfekten Weihnachtsgeschenke

Über das nächste Geschenk freue ich mich ganz besonders, weil es einfach zu 100% passend ist. Hoffentlich erkennt ErSieEs sich jetzt nicht.

Edel und elegant und für einen der liebsten Menschen das perfekte Geschenk

Das perfekte Geschenk ist in diesem Fall eine Weltkarte zum Freirubbeln der Länder, die man schon besucht hat. Natürlich habe ich mich für die Deluxe-Edition in edlem Schwarz entschieden. Es ist immerhin nur einmal im Jahr Weihnachten. Oh ich freu mich so darüber und würde es am liebsten sofort verschenken.

Was es nicht alles gibt: Ein Set für die eigene Käseherstellung

Für den großen Koch unter uns gibt es etwas ganz außergewöhnliches: ein Set, mit dem man selbst vier verschiedene Käsesorten herstellen kann. Auch das würde ich am liebsten selbst ausprobieren. Ein wirklich außergewöhnliches Geschenk für alle, die gerne in der Küche experimentieren und gern essen.

Glasuntersetzer zum Selbstgestalten im Polaroidlook

Zum Schluss durften noch vier Glasuntersetzter in meinen Warenkorb wandern, die man individuell mit Fotos oder schönen Schriftzügen gestalten kann. Nun bin ich hierfür nur noch auf der Suche nach Fotos, die ich gleich mit verschenken kann.

Liebevolle Verpackungen für die Weihnachtsgeschenke

Aber was wäre das schönste Geschenk ohne eine liebevolle und individuelle Verpackung. Denn nicht nur das Geschenk soll Freude bereiten, sondern auch das Auspacken. Wer noch nach schönen Ideen sucht, wird ebenfalls im Blog von Radbag fündig.

Nicht nur im Blog, sondern auch im Radmag-Magazin, dass dem Paket . Schöne Verpackungsideen für die Weihnachtsgeschenke

Hier gibt sozusagen ein weihnachtliches Komplettpaket. Im Blog finden Sie in der Weihnachtskategorie zahlreiche DIY-Ideen aus unterschiedlichen Bereichen, die sich ganz einfach umsetzen lassen.

Auch die Weltkarte wird gleich verpackt …

… und mit dem ausgedruckten und noch farbig bemalten Elch verziert

So habe ich nicht nur meine Geschenkeliste ausgedruckt, sondern auch Geschenkpapier und passende Anhänger. Da ich nur einen Schwarzweißdrucker habe, habe ich noch ein bisschen Farbe ins Geschenk gebracht und das Papier leicht abgewandelt.

Der Geschenkanhänger passt wunderbar anstelle eines Bildes in die Untersetzer

Sehr schön! Und nun können die Untersetzer auch verpackt werden

 

Ganz besonders schön finde ich die Weihnachtskränze aus Bügelperlen, die nun meine Geschenke zieren. Es hat unwahrscheinlich viel Spaß gemacht, endlich einmal wieder etwas mit Bügelperlen zu machen.

Ich habe zwei A4 Bögen zusammengeklebt

Die Verzierung des Geschenkes ist ein Adventskranz aus Bügelperlen

Nun ist es noch nicht einmal Dezember und ich habe schon wundervolle Geschenke, die auch noch ganz fantastisch verpackt sind. Da habe ich mir jetzt auf jeden Fall einen kleinen Glühwein verdient und dabei werde ich noch einmal im Radbag-Shop stöbern. Schauen Sie doch auch einmal vorbei. Da findet sich auf jeden Fall das eine oder andere Geschenk. Ich werde mir das Käse-Set doch noch für mich bestellen oder lieber das Bierbrau-Set? Aber auf jeden Fall muss ich schauen, ob es die niedlichen Fuchstassen wieder gibt ….

Den Käse zum Selbermachen möchte ich unbedingt auch ausprobieren

Der Beitrag ist in liebevoller Zusammenarbeit mit dem Onlineshop Radbag entstanden.

Die Produktsampels wurden mir kostenfrei und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Herzlichen Dank dafür!

 

 

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

© 2017 Modespitze Blog

Theme von Anders NorénHoch ↑